Eine Auswahl unserer gemeinsamen Aktivitäten außerhalb der Übungsstunden         

Inhalt:

2019 => 15-Jähriges Jubiläum - Feier auf dem Freigelände des WBC (am 18.8.19)

2018 => Besuch auf dem Freigelände des Wolfsburger Bogensort-Club

2017 => Besuch im ARTchers Park

2016 => Erneuter Besuch im ARTchers Park als Gemeinschaftsaktion

2015 => Besuch im neuen ARTchers Park

2014 => 10-Jahresfeier am Bernsteinsee

2012 => ARTcher Land Besuch 

2010 => Bogenbaukurs

2009 => 5-Jahrsfeier in Meine

2007 => Ferienaktion

2005 => Nikolausschießen


Auf dem Freigelände des Wolfsburger Bogensport-Club (2018)

Ein toller Tag bei bestem Wetter. Der Waldparcour mit den 3D-Tierzielen hat allen sehr gut gefallen. Das Schießen auf den Bahnen nach FITA-Standards auf dem weiträumigen Gelände bot für jeden etliche Übungsmöglichkeiten.

So sah es aus:

 

 

 

Anfangen auf der Übungsbahn


1  

Getümmel auf der FITA-Bahn


1  

 

 

 

 

 

 

 

 

... und ab durch den Wald



 

Besuch im ARTchers Park 2017

Dieses Mal war das Wetter nicht so ganz freundlich. Es war wolkenverhangen und hat sogar mal genieselt. also nicht so gemütlich für ein Picknick. Trotzdem hat es den Anwesenden wieder Spaß gemacht. Hier einige Bilder:

  

 

 

Erste Schüsse im Wald


Pause


1  

Im freien Gelände


1  



Erneuter Besuch im ARTchers Park als Gemeinschaftsaktion (2016)

Am 24.09. haben wir uns erneut im ARTchers Park getummelt. Es hat wieder viel Spaß gemacht sich auf die jeweiligen Situationen der 45 Ziele einzustellen. Bei tollem Wetter und guter Laune hatten wir einen schönen Tag!

So ging es los:

 







 

 

 

 

 

 

Erste Hälfte


                                                                                     Was wächst denn da ?


 

 

 

 

PAUSE !


1  

Zweite Hälfte


1  


Besuch im neuen ARTchers Park (2015)

Am 4.10.2015 waren wir in der neuen Freiluftbogensportanlage ARTchers Park bei Wesendorf. Besonders unsere neuen Kollegen waren begeistert von der Atmosphäre und den vielen Variationen der aufgebauten Tierziele.

Neben trickreichen Zielen im dichten Wald hat uns besonders der zweite Parkour mit den Weitschussmöglichkeiten gefallen.

Hier einige Bilder, die neben dem tollen Wetter unsere sehr gute Stimmung und die Herausforderungen zeigen:

Vorbereitung

 

 

 

 

 

 

Hey, nicht auf den Fotografen schießen

 

 

 

Man hat zu tun

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zweite Hälfte


1  

 

 

 

 

Innere Runde


   

Pause

 

 

Äußere Runde - Weitschüsse


Mit diesem Blick auf die gefundenen Reste verabschieden wir uns.

Uns hat es prima gefallen.

Bis demnächst.

 

Gefundene Reste

 

 

 

Die 10 Jahresfeier am Bernsteinsee

 

 

 Am 21. September haben wir nachträglich unser 10-jähriges Bestehen gefeiert. Dazu haben wir am Bernsteinsee eine Außenanlage gemietet, auf der wir ungestört schießen und grillen konnten. Beim Wetter mussten wir zittern, weil es bei der Anfahrt noch nieselte. Aber vor Ort war alles gut. Die Wolken zogen vorbei und am Nachmittag kam wahrscheinlich durch die gute Stimmung, die beim Essen und schießen herrschte, auch noch die Sonne raus und bescherte uns einen goldenen Herbstnachmittag.

 

Hier ein paar Bilder: 

 

 

 

Alles ins Gold auf 15 und 30 m, oder?

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer nicht zufrieden ist, versucht es noch einmal.

 

 

 

 

 

 

 

 

... und zugefasst!

 

 

 

 

 

nach oben

2012 - Besuch im ARTchers Land

 

 

Im Juni 2012 haben wir als Jahresaktion das ARTchers Land besucht.
Das ist eine Freiluftbogensportanlage in der auf Tierattrappen geschossen wird.
 

 

 

   Fast alle Stammmitglieder waren mit dabei
 

 

 

 

Wer nicht trifft muss viel Zeit aufwenden

um die Pfeile wieder zu finden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Donnerwetter ---

Wie man hier sieht sind die

Entfernungen doch ganz schön weit!

 

 

 

 

 

 

 

Manchmal war es gruselig...

 

 

Immer ging es lustig zu...

 

 

 


 

 

 

 

Natürlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt.
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und weiter geht es nach der Pause. 

 

 

 

 

 

 

 

Gegen Abend waren wir erschöpft, aber es hat allen viel Spaß gemacht.

 

 

 nach oben

2010 - Bogenbaukurs

Im März 2010 haben einige von uns sich getraut bei einem Tischler in Barwedel einen Bogenbaukurs zu belegen.
Dieser ging von Freitag Abend bis Sonntag Abend und lief so ab:

 

 

... aus diesen Bogenrohlingen soll mal ein Bogen werden.

 

 

 

 

 

Auf den Rohling wird aufgezeichnet

wo der Bogen versteckt ist....

 

 

 

 

 

 

... sieht schon fast aus wie ein Bogen, mit einem feinen Hobel wird abgetragen.

 

 

 

 

 

 

 

Mit dem Ziehmesser werden feine Holzspäne erzeugt...

 

 

 

 

 Feinarbeiten an einem Ast.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                        ... na, wird das auch gerade?

 

 

 

 

Mit dem Checker wird der Sehnenabstand gemessen.

 

 

 

.. so werden die Federn gerade auf die Pfeile geklebt "hoffentlich".

 

 

 

 

 

 

... nach vielen Stunden Holzbearbeitung und Vorbereitung endlich der erste Schuß.
Na, wer sieht den fliegenden Pfeil?

 

 

 

Die stolzen Bogenbauer in Lehre:

 

 

Es ist schon etwas besonderes dieses Stück Holz, aus dem ein Bogen wurde, in den Händen zu halten.

 

 

 

 

 nach oben

2009 - Fünfjahresfeier bei den Bogenfüchsen in Meine

 

Im August 2009 bestand unsere Bogensportgemeinschaft fünf Jahre.
 

 Aus diesem Anlass

haben wir auf dem Gelände der Bogenfüchse Meine

 ein Jubiläumsfest veranstaltet.

 


Mit dabei waren alle

Mitglieder und deren Angehörige.
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zuerst wurde mit allen zur Verfügung  stehenden

 

 

Bogenarten geschossen.

 

Besonders die Kinder hatten viel Freude daran

und mancher Angehörige versuchte sich zum ersten Mal.

 

 

 Donnerwetter --- Wie man hier unten sieht sind 90m doch ganz schön weit!
 

 

Natürlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt. Unermüdliche schossen danach gleich weiter. Andere nutzen die Zeit für einen gemütlichen Plausch.
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und weiter geht's nach der Stärkung.
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die gute Stimmung wurde

durch fantastisches

Sommerwetter ideal

unterstützt.
 

 

 In der Dämmerung ging ein toller Tag zu Ende. 

 

nach oben 

2008 -  Firmenbesuch ... demnächst

nach oben

2007 - Ferienaktion

Im Rahmen des Ferienprogrammes in Lehre trafen sich am Montag, den 30 Juli 2007 über 33 Schüler in der Börnekenhalle um sich im Bogenschießen zu probieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ab 14:00 Uhr  gab es eine theoretische Einweisung durch Peter Arndt, danach versuchten die Kinder im Alter von 7-15 das gehörte in die Praxis umzusetzen.Während der drei Stunden dauernden Veranstaltung konnte mit einem Recurvebogen(das ist der Olympiabogen) und einem Langbogen (so wie Robin Hood) geschossen werden.Einige Kinder hatten schon Versuche im Urlaub oder auf Kinderfesten machen können,aber auch die anderen ohne Erfahrung hatten viel Spaß.
Mit großer Begeisterung gingen die jungen Schützen an die Schusslinie.Betreut durch sieben anwesende Vereinsmitglieder, gelang es nach kurzer Zeit jedemDie 10 m entfernt stehende Zielscheibe zu treffen. Aber jeder konnte auch durch eigene Erfahrung feststellen, dass so genau und gleichmäßig zu schießen nicht so einfach ist, wie es im Fernsehen aussieht.
Besondere Gaudi machte das Schießen auf Luftballons, die vor den Scheiben angebracht wurden. Jeder Knall wurde mit lauten Hallo begleitet.Die  Compountbögen, mit denen wir sonst auch schießen, blieben diesmal Aufgrundihres hohen Zuggewichtes in der Tasche.
Gegen 17 Uhr ging ein aufregender Feriennachmittag zu Ende, als die Eltern kamen um ihre Kinder abzuholen, von denen viele noch gern viiiiel länger weitergemacht hätten.

 

nach oben

2005 - Nikolausschießen

Das Nikolausschießen 2005 war wieder ein voller Erfolg.
Hierbei wird natürlich nicht auf den Nikolaus geschossen. Wir machen Anfang Dezember immer einen kleinen Wettbewerb. Anstelle der Auflagen mit den Ringen wird auf Pappfiguren und Bilder geschossen. Nach einer freien Trainingszeit werden 10  Pfeile pro Mitglied geschossen und die den Figuren zugeordneten Punkte bei Treffern gezählt.Bei dem folgenden gemütlichen Zusammensitzen werden die Ergebnisse ausgewertet

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieses Jahr haben gewonnen:

Compountbogen     Senioren   Jürgen Schlak
   Männer    Peter Arndt
   Frauen   Sabine Arndt

Recurvebogen  Senioren   Kurt Arndt
   Männer    Uwe Seemann
   Frauen   Andrea Dutkowski
   Junioren  Jérome Klawitter
   Jugendliche w. Kathrin Hamann
   Jugendliche m. Simon Arndt
   Anfänger  Merle Hübner

Blankbogen  Männer  Peter Nitsche
   Junioren  Thomas Kuligarski

Ehrenmedallie   Betreuung und Schulung Marianne Schlak
Nach dem Essen und Trinken von der weihnachtlich geschmückten Tafel, zu der jeder einen Teil beisteuerte, wurde gewichtelt. Um die Gaudi zu erhöhen wurden die Geschenke nach dem Auspacken noch über 10 Minuten verwürfelt. Unter einem leicht bewölktem Sternenhimmel ging es nach einem lustigen Abend nach Hause.

 

nach oben 

 

(c) Bogensportgemeinschaft 2004

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

...